Initiative Bürgerkrankenhaus Hamburg

Programm

Auftaktveranstaltung am Mittwoch, den 2. Dezember 2015 von 18 -22 Uhr
in der Patriotischen Gesellschaft, Trostbrücke 4 - 6, Hamburg


Begrüßung und Einführung

Maria Pajeken
Freundeskreis Erweiterte Heilkunst e.V.

Bürgerkrankenhaus -
Chancen und Risiken

Dr. Stefan Schmidt-Troschke
Geschäftsführender Vorstand des Bürger- und Patientenvereins GESUNDHEIT AKTIV – Anthroposophische Heilkunst e. V.

Bürger übernehmen ein Krankenhaus - Wir haben es getan!

Dr. Olaf Städtler
Chefarzt der Inneren Medizin und Mitbegründer des Einbecker BürgerSpitals

Integrative Medizin - Was haben wir erlebt?

Einige PatientInnen berichten von Ihren Erfahrungen

------------- Pause -----------------

------------------

Integrative Medizin - Was ist das?

Dr. Jörn Klasen
Internist, Zentrum für Interdisziplinäre Medizin, Klinikum Stephansplatz, Hamburg

Integrative Medizin -
So geht das in einem kommunalen Krankenhaus

Dr. Martin-Günther Sterner
Chefarzt der Medizinischen Klinik I am Klinikum Niederlausitz

Warum Hamburg eine stationäre integrative Medizin braucht

Annette Bopp
Freie Journalistin für Medizin und Kultur, Hamburg

Podium und Diskussion mit den Teilnehmern

Moderation: Annette Bopp und Celia Schönstedt

Musikalischer Rahmen

Gesang: Sabrina Junker / Akkordeon Christine K. Brückner